Das Potenzial für #SeriousGames ist groß. Die Beliebtheit bei Workshop-Teilnehmern und Personalverantwortlichen enorm. Innerhalb der nächsten drei Jahre ein Marktvolumen von 330 Mio. € zu erzielen, klingt ambitioniert. Im Vergleich dazu ist der Markt für #Brettspiele bzw. #Gesellschaftsspiele über kontinuiertlich steigende Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr um 8% auf ca. 600. Mio. € gewachsen.

Serious Games:
🎲 haben Potenzial in Bildung, Wirtschaft und Gesundheitssektor
🎲 erhöhen die Lernmotivation
🎲 verbessern die Lernleistung
🎲 beziehen soziale Komponenten ein
🎲 gewichten Kommunikation hoch
🎲 können komplexe Zusammenhänge verdeutlichen
🎲 schaffen haptische Erlebnisse
🎲 sorgen auch nach einigen Jahren des verstärkten Einsatzes in Workshops noch immer für Überraschungen

🎳 Besonders gern erwähne ich in diesem Zusammenhang noch immer das Scrum Lego City und Kanban Pizza Game von agile42 (Danke Ralf Kruse). Und als ich von Scrumtale und Lord McGroundwork’s Team Castle hörte, schlug mein Herz auch direkt höher 😉

💛 Und wer die Grenzen fürs eigene Team-Event aufweichen möchte, sollte „King’s Dilemma“ besorgen und sich auf spannende Verhandlungen einstellen.

❓ Mit welchen Serious Games habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Links:

https://www.gaming-grounds.de/potenzial-fuer-serious-games-umsatz-soll-deutlich-wachsen/

https://www.spieleverlage.com/spieleumsatz-weiter-mit-gutem-wachstum/

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/796288/umfrage/umsatz-mit-gesellschaftsspielen-in-deutschland/

https://www.agile42.com/en/training/kanban-pizza-game/

https://www.agile42.com/en/training/scrum-lego-city/

https://scrumtale.com/

https://www.groundwork.no/

https://www.spiel-des-jahres.de/spiele/the-kings-dilemma/

 53 total views